Donnerstag, 14. April 2016

Hassliebe Go Ginza


 Christina 

Vielleicht hat die Ein oder Andere von euch auf Instagram schon einmal mitbekommen, dass ich bei 'go ginza' von Essie immer ein bisschen hin und her gerissen war.


Bei meiner Laura fand ich ihn immer schon hübsch, aber ich dachte, mir selbst steht die Farbe nicht.
Als ich dann einmal das fliederfarbene Schätzchen von Laura lackiert hatte gefiel er mir an mir dann doch ziemlich gut.



Trotzdem dachte ich immer 'hey, den lackierst du sowieso nie', also lies ich ihn dann doch bei jeder Shoppingtour im Regal stehen. 

Vor ein paar Tagen durfte er dann aus einer spontanen Laune heraus plötzlich doch bei mir einziehen...














... UND ICH LIEBE IHN!

 

Ich sag' euch ehrlich, ich würde ihn am Liebsten gar nicht mehr ablackieren, er ist sooo wunderschön zart und überraschender Weise finde ich, dass er meiner Käsehaut doch ziemlich schmeichelt.      







Welches #essieschätzchen hat sich zu eurer Überraschung in euer Herz geschlichen? 

Alles Liebe, eure Christina :)  

1 Kommentar:

  1. Bei mir ist es lilacism. Ich musste ihn damals auf eBay im Set mitkaufen, weil ich unbedingt pennytalk haben wollte. Und ich dachte hmmm naja... Lila ist nicht so mein Ding. Aber mittlerweile trage ich ihn sososooooo gerne und habe dadurch meine Liebe für helle Pastellfarben entdeckt.

    AntwortenLöschen